Paris St. Germain: Kylian Mbappe frenetisch empfangen

via Sky Sport Austria

Kylian Mbappe ist in seine Heimat Paris zurückgekehrt. Dementsprechend groß war auch die Euphorie in der französischen Hauptstadt bei der Vorstellung des 18-Jährigen.

Der Offensivakteur wurde von zahlreichen Fans mit “Kylian”-Rufen empfangen und frenetisch gefeiert.

Video enthält Produktplatzierungen

Anschließend ging es auf die obligatorische Pressekonferenz. Dort nahm Mbappe zusammen mit PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi auf dem Podium Platz. Das Sturmtalent formulierte vor der Weltpresse seine Ambitionen mit Paris: “Das Hauptziel des Teams ist es, Titel zu gewinnen. Das motiviert mich und das wird mich noch härter arbeiten lassen.”

Des Weitere habe er auch Ansprüche an sich selbst: “Ich bin ein ambitionierter Spieler und will mich immer verbessern. Wenn du ein so ehrgeiziger Spieler bist, willst du es immer besser machen als in der Vorsaison. Das ist auch mein Ziel für die kommende Spielzeit.”

Video enthält Produktplatzierungen

Der 18-Jährige kommt von der AS Monaco und gilt als eines der größten Talente im Weltfußball. Das Sturmjuwel wird zunächst für ein Jahr nach Paris ausgeliehen. Danach gibt es die Option auf einen Vierjahresvertrag bis 2022. Im Gespräch ist eine Ablöse von 180 Millionen Euro.