SAN DIEGO,CALIFORNIA,USA,26.JAN.19 - GOLF - PGA Tour, Farmers Insurance Open, Torrey Pines Municipal Golf Course. Image shows Sepp Straka (AUT). Photo: GEPA pictures/ Sipa Press/ Orlando Ramirez - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY - FOR EDITORIAL USE ONLY

PGA verlängert Tourkarten – Straka auch 2020/21 dabei

via Sky Sport Austria

Der österreichische Golfprofi Sepp Straka darf auch in der kommenden Saison 2020/21 mit einem Engagement auf der US-PGA-Tour planen. Laut Mitteilung der PGA Tour wird kein Spieler seine aktuelle Mitgliedschaft verlieren, auch wenn er heuer am Saisonende nicht unter den besten 125 rangiert.

Der in den USA lebende Wiener Straka ist der erste Österreicher mit einer Karte auf der bestdotierten und wichtigsten Tour. Er rangiert derzeit an der 82. Stelle. Die PGA Tour soll nach der Pandemie-bedingten Unterbrechung ab Mitte Juni ohne Zuschauer fortgesetzt werden.

sky-kombi-neu

Auf der Europa-Tour ist hingegen noch kein Neustart in Sicht. Bernd Wiesberger und Matthias Schwab bemühen sich daher um Startplätze auf der US-PGA-Tour. Ein weiteres Europa-Turnier wurde am Freitag abgesagt. Wegen des in der Schweiz vorerst bis Ende August geltenden Verbots von Großanlässen kann das European Masters in Crans-Montana (27.-30. August) heuer erstmals seit dem 2. Weltkrieg nicht stattfinden.

(APA)

Bild: GEPA