Video enthält Produktplatzierungen

Pilsen überrascht gegen AS Roma

via Sky Sport Austria

Tschechiens Meister Viktoria Pilsen spielt dank eines 2:1-Erfolg gegen AS Roma kommendes Jahr in der Europa League weiter.

Für ZSKA Moskau ist hingegen trotz des historischen Sieges über Real Madrid (3:0) die Europacup-Saison beendet.

https://twitter.com/ChampionsLeague/status/1072938853768552448

Zunächst agierten Pilsen und Rom lange Zeit äußerst verhalten. Erst als Viktoria durch die ZSKA-Führung in Madrid unter Druck geriet, gingen die Tschechen erhöhtes Risiko und wurden durch das 1:0 von Jan Kovarik (65.) belohnt.

Cengiz Ünder (68.) sorgte zwar für den schnellen Ausgleich, doch Tomas Chory (72.) ließ die Pilsen-Fans erneut jubeln. Roms eingewechselter Verteidiger Luca Pellegrini sah in der Nachspielzeit wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot (90.+2).

(SID).

Artikelbild: Getty Images.