INNSBRUCK,AUSTRIA,08.APR.21 - CLIMBING - Austria Climbing, media day. Image shows Jessica Pilz (AUT). Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

Pilz in Kletter-Quali nach Speed-Bewerb auf Rang 11

via Sky Sport Austria

Sportkletterin Jessica Pilz hat sich bei den Olympischen Spielen im Speed-Bewerb der Qualifikation auf dem 11. Platz klassiert. Die 24-Jährige schrieb am Mittwoch im Aomi Urban Sports Park ihre beste Zeit mit 8,51 Sekunden an. Schnellste war die Polin Aleksandra Miroslaw, die als einzige Athletin unter sieben Sekunden (6,97) blieb. In der Qualifikation stehen noch Bewerbe im Bouldern (11.00 Uhr) und Vorstieg (14.10) an. Die Top acht der Gesamtwertung ziehen in das Finale ein.

Pilz war in der Vorbereitung auf die Spiele von einer Fingerverletzung gehandicapt. Der Vorstieg ist die Lieblingsdisziplin der Niederösterreicherin, Speed die schwächste. Coach Kilian Fischhuber war von der Leistung der Kletterin angetan: „Die Zeit ist ganz gut, die Platzierung ist wichtiger“, sagte er dem ORF. „Sie hat fast das Maximum herausgeholt.“ Fischhuber bestätigte, dass – ähnlich wie gestern bei den Männern – die Verhältnisse sehr schwierig sind, besonders beim Bouldern.

Detail am Rande: Miroslaw hätte sich fast den Weltrekord im Speedbewerb geholt. Auf die Marke der Russin Iuliia Kaplina fehlte ihr nur eine Hundertstel. Die Russin selbst war von ihrem fünften Zwischenrang nach dem Speedbewerb eher enttäuscht.

(APA)

„Alle Spiele der ADMIRAL Bundesliga, alle UEFA Bewerbe sowie die Premier League live nur auf Sky – jetzt Sky sichern und den besten Live-Sport für nur €25 pro Monat genießen.“

sky-q-fussball-25-euro

Beitragsbild: GEPA