Ranko Popovic: Der Weltenbummler zurück in Österreich

via Sky Sport Austria

Ranko Popović war am Montagabend zu Gast bei “Dein Verein”. Der Trainer des SKN St. Pölten hat mit Sky-Moderator Gerfried Pröll u.a. über seine neue Aufgabe bei den Niederösterreichern, seine erfolgreiche Zeit in der Innenverteidigung des SK Sturm Graz und seine Trainerstationen auf den verschiedensten Kontinenten gesprochen.

Popovic über die Zeit beim SK Sturm Graz: “An die Zeit in Graz gibt es viele Erinnerungen – meine Familie und ich, wir haben uns in Graz schnell eingelebt, es war wie eine zweite ‘Heimat’ für uns. […] Die Leute haben uns aufgenommen damals, das muss man schon schätzen und es hat einfach alles gepasst. Mit dieser tollen Mannschaft – ich möchte nicht sagen es waren nur Kameraden, denn es sind immer noch gute Freunde. Und das war der Grund: Wir haben einen super Trainer (Anm.: Ivica Osim) gehabt.”

Er war bei fünf japanischen Clubs engagiert, coachte zwischen 2014 und 2015 Real Saragossa in der zweiten spanischen Liga, war dann in Thailand und betreute zuletzt den indischen Klub FC Pune City.

Popovic über seine Stationen als Trainer: Ich habe kein Problem damit, auf Abenteuer zu gehen. Eigentlich sagen die Leute, die Heimat ist dort, wo du dich wohlfühlst und ich habe immer versucht mich dort zu adaptieren wo ich gewesen bin. Überall wo ich gearbeitet habe, habe ich etwas hinterlassen: Zuerst mit meiner Arbeit aber dann auch menschlich. Ich glaube diese Erfahrung macht einen reich und besser für das Leben, sowas kann man mit Worten nicht erklären.”

Die Folge zum Nachsehen

Video enthält Produktplatzierungen

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen