BURNLEY, ENGLAND - OCTOBER 31: James Tarkowski of Burnley fouls Kai Havertz of Chelsea  during the Premier League match between Burnley and Chelsea at Turf Moor on October 31, 2020 in Burnley, England. Sporting stadiums around the UK remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Alex Pantling/Getty Images)

Positiver Coronatest bei Chelsea-Profi Havertz

via Sky Sport Austria

Chelsea-Trainer Frank Lampard hat vor der Champions-League-Partie offiziell bestätigt, dass Kai Havertz aufgrund eines positiven Coronatests nicht im Aufgebot gegen Stade Rennes steht.

Der Spielmacher befindet sich derzeit in Quarantäne und wird wohl auch die Nationalmannschafts-Spiele in den kommenden Wochen verpassen.

Vor Havertz waren schon die deutschen Profis Ilkay Gündogan, Emre Can, Serge Gnabry und Niklas Süle positiv getestet worden. Havertz und Süle dürften damit für den Länderspiel-Dreierpack der deutschen Nationalmannschaft gegen Tschechien, die Ukraine und in Spanien auszufallen.

mi-21-10-champions-league-konferenz

(SID/skysport.de)

Beitragsbild: Getty Images.