PSV-Fans singen Kolo-Yaya-Song im Old Trafford

via Sky Sport Austria

Du bist in der Champions League auf Auswärtsfahrt, spielst beim großen Favoriten unentschieden und musst nach dem Spiel warten, bis dich die Ordnungskräfte aus dem Stadion lassen. Was machst du also? Genau, du singst einen Song über zwei Spieler, die Brüder sind und nebenbei noch für die beiden Erzrivalen deines Gegners spielen. Kurzum: Nach dem 0:0 bei Manchester United (SPIELBERICHT + HIGHLIGHTS) singen die Fans der PSV Eindhoven den Kolo-Yaya-Song!

 

 

Wer mit dem Kolo-Yaya-Song nicht vertraut ist: Kolo Toure spielt für den FC Liverpool, Yaya Toure für Manchester City – die beiden großen Rivalen Manchester Uniteds also. Den Fangesang gibt es in England schon seit Längerem. Nun also auch in den Niederlanden, wie das Video zeigt.

 

So hörte sich das ganze von Manchester City-Fans 2012 in Madrid an:

 

…und so, als Steven Gerrard seine Liverpool-Kollegen anführte:

ZUM GESAMTEN BEITRAG

 

So haben die besungenen Brüder noch in gemeinsamen Manchester City-Zeiten auf den Song reagiert:

 

 

 

Titelbild: Video Screenshot / UtdRantcast Twitter