Former Brazilian soccer player Edson Arantes do Nascimento, better know as Pele , speaks during an interview with Spanish News Agency Efe, at the Pel Museum in Santos, Brazil, 12 November 2019 issued 14 November 2019. Pel , for many the best player in football history, challenged Portuguese Cristiano Ronaldo to overcome his record of 1,283 goals scored. Former Brazilian soccer player Pel interview ACHTUNG: NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xSebastiaoxMoreirax JJPANA7883 20191114-637093431288337855

Rätselraten um Gesundheitszustand von Fußball-Legende Pele

via Sky Sport Austria

Brasiliens Fußball-Legende Pele befindet sich seit vergangenem Dienstag in stationärer Behandlung im Hospital Albert Einstein in Sao Paulo. Zunächst hatte es nur geheißen, dass der 80-Jährige im Krankenhaus seine jährlichen Routine-Untersuchungen durchführen ließe. Wie erst am Montag bekannt wurde, halten die Ärzte den dreimaligen Weltmeister seitdem wegen eines bisher nicht näher genannten Gesundheitsproblems unter Beobachtung.

Vor einer Woche hatte Pele noch selbst per Instagram ein kursierendes Gerücht über einen Schwächeanfall dementiert. „Leute, ich bin nicht in Ohnmacht gefallen, ich bin gesundheitlich gut drauf. Ich habe meinen Routine-Check machen lassen, den ich im vergangenen Jahr wegen der Pandemie nicht durchführen konnte. Sagt allen Bescheid, dass ich Sonntag nicht spielen kann“, scherzte der FIFA-Jahrhundertfußballer.

Pele hatte in den letzten Jahren vor allem mit Hüftproblemen zu kämpfen, die ihn beim Gehen stark behindern, sodass er sich von öffentlichen Auftritten weitgehend zurückzog. Wegen einer Urin-Infektion hatte der Brasilianer, dem zu Spielerzeiten eine Niere entfernt worden war, im April 2019 ein paar Tage in einem Krankenhaus in Paris verbracht.

sky-q-fussball-25-euro

(SID)/Bild: Imago