Real-Star will weg: Zidane legt Veto ein

via Sky Sport Austria

Isco kommt bei Real Madrid nicht mehr über die Reservistenrolle hinaus. Deshalb will der Spanier weg und soll sich auch schon für einen neuen Verein entschieden haben: den FC Sevilla. Das berichtet die AS.

Demnach will Real-Coach Zinedine Zidane den Mittelfeldspieler aber im Winter nicht ziehen lassen, da er ihn noch als Ersatz bei möglichen Verletzungen brauche. Im Sommer hingegen soll ein Transfer für Isco möglich sein, dessen Vertrag bis 2022 läuft. Als Ablösesumme für einen Sommerwechsel nennt das Blatt zwischen 15 und 20 Millionen Euro.

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty Images