Reservisten-Rolle: Bale-Berater äußert sich zu Zukunft

via Sky Sport Austria

Gareth Bale steht bei Real Madrid stark in der Kritik. Zwar feierte er mit den Königlichen die spanische Meisterschaft, doch unter Zinedine Zidane kommt der Waliser kaum zum Einsatz.

Nun hat sich der Berater des ehemaligen Tottenham-Stürmers, Jonathan Barnett, gegenüber BBC Sport zur aktuellen Situation geäußert. “Gareth geht es gut, er hat noch zwei Jahre Vertrag”, so Barnett. “Er lebt gerne in Madrid und wird nirgendwo hingehen.”

Nächste Provokation: Bale stellt sich auf Ersatzbank schlafend

Weiter betonte der Berater: “Er ist immer noch so gut, wie alle anderen im Team auch.” Schuldig für die mangelnden Einsatzzeiten sieht er am Real-Trainer: “Es liegt an Zinedine Zidane!”

Es sei zwar ein “großer Dämpfer, dass er momentan nicht zum Team von Real Madrid gehört, aber er wird nicht gehen.” Zudem fügte Barnett hinzu: “Natürlich gibt es Interesse, aber es gibt kaum einen Klub auf der Welt, der sich ihn leisten kann.”

Erneute Provokation von Bale: Wann platzt Real der Kragen?

Der Vertrag des 31-Jährigen in der spanischen Hauptstadt läuft noch bis 2022.

(skysport.de)

22-07-skypl-mittwoch-mit-liverpool-chelsea

Beitragsbild: Getty Images