Video enthält Produktplatzierungen

Volley-Heber: Robert Ljubicic erzielt das Tor der 30. Runde

via Sky Sport Austria

Ein Erfolg mit offensiver Quantität und Qualität: Beim 5:2-Sieg gegen Austria Wien hat der SKN St. Pölten nicht nur viele, sondern auch sehenswerte Treffer erzielt. Jener von Robert Ljubicic ist nun zum Tor der 30. Runde gewählt worden.

Mit einem Volley-Heber erzielte der Mittelfeldspieler das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1. Bereits heute kann St. Pölten im niederösterreichischen Duell gegen die Admira den Klassenerhalt fixieren (ab 19:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 4 HD – streame das Spiel mit Sky X).

Mit Respektabstand hinter Ljubicic belegt Otar Kiteishvili den zweiten Rang. Auf den weiteren Plätzen folgen SKN-Profi George Davies und der baldige Leipzig-Profi Hee-Chan Hwang.

Diese Tore standen zur Auswahl

Video enthält Produktplatzierungen
di-30-6-tipico-bundesliga-qualigruppe