Ronaldo ist nun Mehrheitseigentümer von spanischem Erstligisten

via Sky Sport Austria

Valladolid/Brasilia (APA/AFP) – Brasiliens ehemaliger Weltfußballer und Weltmeister Ronaldo ist nun Mehrheitseigentümer am spanischen Erstligisten Real Valladolid, der in der vergangenen Saison den Aufstieg geschafft hat. Carlos Suarez, Präsident und bisheriger Mehrheitsaktionär des Clubs, gab am Montag bekannt, dass der 42-Jährige 51 Prozent der Anteile am Club übernommen habe, laut Medienberichten für 30 Millionen Euro.

whatsapp-beitrag

Bild: Getty Images