Rostov erzielt ersten CL-Treffer – 2:2 gegen PSV

via Sky Sport Austria
  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

SID – Grund zur Freude hatte der FK Rostow aus Bayern Münchens Gruppe D. Beim 2:2 (2:2) gegen den PSV Eindhoven trafen die Russen zum ersten Mal in der Königsklasse und holten ihren ersten Punkt. Nach der 0:5-Pleite zum Auftakt bei den Münchnern belegt Rostow dennoch nur den vierten und letzten Platz. Dmitri Poloz (8./37.) sorgte zweimal für die Führung, die Niederländer zogen durch Davy Pröpper (14.) und den Ex-Gladbacher Luuk de Jong (45.+2) jeweils gleich. In der zweiten Hälfte vergab Pröpper (56.) mit einem verschossenen Elfmeter die Chance auf den Sieg.

starter-sport-beitrag

Beitragsbild: Imago