PASCHING,AUSTRIA,28.OCT.18 - SOCCER - tipico Bundesliga, LASK Linz vs Red Bull Salzburg. Image shows head coach Marco Rose (RBS), referee Gerhard Grobelnik and Marin Pongracic (RBS). Keywords: red card. Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Rot! Pongracic spricht Schiri Grobelnik Befähigung für Bundesliga ab

via Sky Sport Austria

Trotz des Ausgleichstreffers zum 3:3 durch ein knappes Abseitstor gegen den LASK, waren Spieler und Betreuer des FC Red Bull Salzburg nicht zufrieden mit der Schiedsrichterleistung von Gerald Grobelnik. Was war passiert? In der Nachspielzeit zog LASK-Spieler Gernot Trauner Fredrik Gulbrandsen mit einem intensiven Tackling die Beine weg. Der Unparteiische zückte die Gelbe Karte – zu wenig aus Sicht des österreichischen Meisters.

Das Foul im Video

Brutales Trauner-Foul sorgt für Aufregung

Nach dem Schlusspfiff suchte Abwehrspieler Marin Pongracic das Gespräch mit dem Schiedsrichter, der draufhin dem 21-Jährigen die Rote Karte zeigte. Salzburg-Trainer Marco Rose verfolgte das Wortgefecht aus unmittelbarer Nähe und berichtete im Sky-Interview.

Video enthält Produktplatzierungen

“Ich weiß, dass mein Spieler nicht im Ansatz auch nur ein beleidigendes Wort gesagt hat. Er hat vielleicht was gesagt, was dem Schiedsrichter ein bisschen wehtut. Er hat zu ihm gesagt, dass er ihn nicht befähigt hält in dieser Liga zu pfeifen. Aber ich erkenne – tut mir leid – keine Beleidigung in irgendeiner Form. Ich glaube, dass der Ton auf dem Fußballplatz hier und da wesentlich rauer ist”, sagt Rose über das Gespräch zwischen Pongracic und Grobelnik.

LASK holt in unterhaltsamen Spiel einen Punkt gegen Salzburg

Artikelbild: GEPA