SC Freiburg-Borussia Moenchengladbach, 05.06.2020 Marcus Thuram Borussia Moenchengladbach, Nicolas Höfler SC Freiburg und Lars Stindel Borussia Moenchengladbach Foto: Avanti/Ralf Poller/POOL/ . Fussball: Bundesliga: Saison 19/20: SC Freiburg-Borussia Moenchengladbach, GER, 05.06.2020, 30. Spieltag Foto: Avanti/Ralf Poller/POOL Nur für journalistische Zwecke Only for editorial use Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. Freiburg Schwarzwaldstadion Baden-Württemberg Deutschland *** SC Freiburg Borussia Moenchengladbach, 05 06 2020 Marcus Thuram Borussia Moenchengladbach , Nicolas Höfler SC Freiburg und Lars Stindel Borussia Moenchengladbach Photo Avanti Ralf Poller POOL Sport Fussball Bundesliga Saison 19 20 SC Freiburg Borussia Moenchengladbach, GER, 05 06 2020, 30 Matchday Photo Avanti Ralf Poller POOL Only for journalistic purposes Only for editorial use According to the regulations of the DFL Deutsche Fußball Liga it is prohibited, to use or have used photographs taken in the stadium and/or of the match in the form of sequence images and/or video-like photo sequences DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video Freiburg Schwarzwaldstadion Baden Württemberg Germany Poolfoto Ralf Poller/Avanti/POOLFOTO ,EDITORIAL USE ONLY

Rückschlag für Gladbach im Rennen um CL-Plätze

via Sky Sport Austria

Borussia Mönchengladbach hat es am Freitag verabsäumt, im Rennen um die Champions-League-Plätze in der deutschen Fußball-Bundesliga vorzulegen.

Das Team von Ex-Salzburg-Coach Marco Rose musste sich beim FC Freiburg 0:1 (0:0) geschlagen geben. Nach starker erster Hälfte kassierten Stefan Lainer und Co. das 0:1 durch Joker Nils Petersen (59.), der beim ersten Ballkontakt traf.

Gladbach blieb vorerst zwei Punkte hinter dem drittplatzierten RB Leipzig Vierter. Das punktegleiche Leverkusen (gegen Bayern München) ist wie die Sachsen (gegen Paderborn) erst am Samstag im Einsatz.

Freiburg darf auf Europacup hoffen

Freiburg verbesserte sich dank des ersten Erfolgs nach der Coronapause auf den achten Rang und mischt um die Europa-League-Plätze mit. Philipp Lienhart bot in der Abwehr eine starke Leistung und machte mehrfach gute Chancen der Gladbacher zunichte. Die Breisgauer haben seit 2002 daheim nicht mehr gegen Gladbach verloren, die Gäste mussten nach Gelb-Rot für Plea ab der 68. Minute in Unterzahl spielen.

“Absoluter Witz”: Sancho nach Strafe für Friseurbesuch empört

sa-03-06-deutsche-bundesliga

(APA).

Beitragsbild: Imago.