Rummenigge über Alaba: ”Der schwarze Beckenbauer”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der FC Bayern bereitet sich derzeit auf die Champions League vor. Bevor es ernst wird, spricht der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge exklusiv mit Sky Sport.

Sky Sport: David Alaba wird spielen, aber wie lange wird er noch beim FC Bayern spielen? War diese überragende Saison sogar etwas schlecht für den FC Bayern, weil er sich noch stärker in den Fokus spielte? Wie laufen die Verhandlungen? Zuletzt haben wir von Pini Zahavi (Berater von Alaba; Anm. d. Red.) gehört, dass es durchaus ein an Corona angepasstes Angebot gab…

“Erstmal muss ich über David sagen, dass er eine großartige Saison gespielt hat. Das ist ja ein Stück weit aus der Not heraus geboren, dass er in der Innenverteidigung spielen musste, da wir mehrere Verletzte hatten. Und dann hat Hansi ihn auf diese Position gestellt. Das hat er mit Bravour gemacht. Wir haben jetzt einige Zeit keinen Häuptling mehr in der Abwehr gehabt. Also einer, der dort wirklich das Zepter in die Hand nimmt und dort den Ton angibt und einfach auch als Chef der Defensive agiert. Das hat er gemacht. Das hat man jetzt insbesondere auch in diesen Corona-Zeiten gesehen. In diesem leeren Stadion hat man mit seinen Anweisungen festgestellt, wie gut er das hinten organisiert. Auch mit seiner Spielweise ist er schon ein sehr, sehr wichtiger Spieler für uns, darüber brauchen wir nicht zu sprechen. Ich möchte auch gar nicht so sehr über Verhandlungsdinge sprechen, weil ich glaube, das wäre nicht fair der anderen Partei gegenüber und es liegt in der Natur der Dinge, dass der Berater des Spielers so viel rausholt wie rauszuholen ist und es liegt auch in der Natur der Dinge, dass der FC Bayern – speziell in diesen Zeiten – versucht, seine Finanzen ein Stück zusammenzuhalten.”

sa-08-08-skycl-bayern-vs-chelsea

“Ich bin trotzdem optimistisch, dass wir am Ende des Tages eine Lösung finden werden, dass David hier sogar seine Karriere beendet. Ich habe immer gesagt, der David ist für mich eigentlich so etwas wie der schwarze Franz Beckenbauer. Er ist der erste Spieler, der wieder auf diesem Niveau wie der Franz damals gespielt hat, mit dem ich ja noch selber auf dem Platz spielen durfte, der dieses Zepter so in die Hand nimmt. Auch von der Persönlichkeit hat er eine tolle Entwicklung genommen und hat die Chance – gerade in Zeiten von Black Lives Matter – auch durch seine Hautfarbe nochmal eine besondere Rolle einzunehmen. Ich glaube, David weiß, was er am FC Bayern hat, und wir wissen, was wir an David haben.”

Rummenigge: “Wird die spannendste CL aller Zeiten”

Video enthält Produktplatzierungen
fr-07-08-cl-mancity-vs-real-madrid