Leipzig's Austrian midfielder Marcel Sabitzer and Leipzig's German forward Timo Werner take part in a training session at the Gazprom Arena in Saint Petersburg on November 4, 2019 on the eve of the UEFA Champions League group G football match between FC Zenit and RB Leipzig. (Photo by Olga MALTSEVA / AFP) (Photo by OLGA MALTSEVA/AFP via Getty Images)

Sabitzer und Laimer bei Zenit in der RB-Startelf

via Sky Sport Austria

Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig setzt im richtungsweisende Champions-League-Auswärtsspiel am Dienstagabend (18.55 Uhr/Sky) bei Zenit St. Petersburg auf die beiden Österreicher Marcel Sabitzer und Konrad Laimer.

Überraschenderweise, verzichtet er aber auf Timo Werner. Der Nationalstürmer, der bei den letzten zwei Pflichtspielen in Wolfsburg (6:1) und gegen Mainz (8:0) mit insgesamt fünf Treffern und fünf Torvorlagen überragt hatte, nimmt zunächst nur auf der Bank Platz. Grund dafür sind muskuläre Probleme.

Für Werner spielt der Franzose Christopher Nkunku. Außerdem kehrt wie von Nagelsmann im Vorfeld angedeutet der Schwede Emil Forsberg in die Startelf zurück.

di-05-11-cl-konferenz

Die komplette Startelf:

So spielt Zenit St. Petersburg

Bild: Getty
(SID)