Dragovic unterliegt mit Dynamo Kiew bei Everton

via Sky Sport HD

Einen verdienten Heimerfolg feierte der FC Everton. Der Premier-League-Klub setzte sich dank eines verwandelten Handelfmeters von Romelu Lukaku (82.) mit 2:1 (1:1) gegen Dynamo Kiew durch. Die deutlich überlegenen Toffees verpassten es aber, sich eine noch bessere Ausgangslage zu erspielen. Aleksandar Dragovic spielte bei den Ukrainern 90 Minuten durch.

LIVERPOOL, 12. März (SID) – Fußball, Europa League, Achtelfinale, Hinspiel:

FC Everton – Dynamo Kiew 2:1 (1:1)

Tore: 0:1 Gusev (14.), 1:1 Naismith (39.), 2:1 Lukaku (82., Handelfmeter)

SID xmm