Watford dank Ighalo-Doppelpack mit zweitem Sieg in Serie

via Sky Sport HD

Bereits in der ersten Hälfte brachte Odion Ighalo das Team von  Sebastian Prödl auf die Siegerstraße. Das 1:0 erzielte der Nigerianer nachdem ihn Teamkollege Nathan Aké ihn mustergültig bedient hatte. (39.)

 

Kurz nach der Pause legte seines siebentes Saisontor nach und erhöhte auf 2:0 (48.)

 

West Ham versuchte danach zwar den Anschluss zu finden, doch mehr als ein Stangenschuss von Valencia (71.) kam nicht dabei heraus. Als dann auch noch Collins nach einem Foul an Ighalo die Rote Karte sah, wurde das Vorhaben für die Hammers noch schwieriger.

 

West Ham Trainer Slaven Bilic war nach den 90. Minuten wenig angetan von der Leistung seiner Mannschaft.

 

Watford klettert nach diesem Sieg auf den neunten Platz der Tabelle. West Ham befindet sich trotz der Niederlage weiterhin auf einem ausgezeichneten fünften Platz.

 

 

Titelbild: Sky Sport HD / Screenshot