Last-Minute-Tor sichert Admira Punkt bei der Austria

via Sky Sport Austria

Dramatisch war es. Nach einem eher durchschnittlichen Fußballspiel zwischen der Austria und der Admira trennen sich die beiden Teams schließlich 1:1.

Während die Südstädter über den Großteil der Partie die Austrianer gut im Griff hatten und kaum Torchancen zuließen, gingen die Wiener schließlich in Minute 74 durch Kayode etwas glücklich in Führung. Allerdings haderte der Nigerianer in Halbzeit Eins mit zwei Abseitsentscheidungen, ohne die der Stürmer alleine auf das Tor von Jörg Siebenhandl gelaufen wäre. Im Anschluss an das Führungstor versuchte die Admira zwar noch zum Ausgleich zu kommen, gefährlicher war aber die Austria – wie bei einer Chance von Kayode in Minute 88.
Wie aus dem Nichts traf dann Srdjan Spiridonovic mit der letzten Aktion des Spieles zum 1:1! Aus der Distanz zog der Ex-Austrianer ab und erzielte sein erstes Bundesliga-Tor. Der Schuss war für den starken Austria-Torhüter Osman Hadzikic nicht zu halten.

Osman Hadzikic: “Es tut mir leid”

Srdjan Spiridonovic zeigt sich glücklich über sein Tor

Die Austria ist nach diesem Remis seit 7 Bundesligaspielen ohne Niederlage, für die Südstädter war es das vierte Untentschieden in Serie.

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle