Liverpool zwingt die Foxes in die Knie

via Sky Sport Austria

In einer richtungsweisenden Partie konnten die Reds von Trainer Jürgen Klopp den Tabellenführer aus Leicester mit einem knappen 1:0 in die Knie zwingen. Das Goldtor erzielte Christian Benteke in der zweiten Halbzeit. In der Tabelle verbessern sich Liverpool auf den achten Platz.

Fuchs: “Besseres Team hat gewonnen”

Die Reds konnten sich in der ersten Halbzeit ein spielerisches Übergewicht erarbeiten und kamen durch Abschlüsse von Llalana (17.) und Origi (24.) zu guten Tormöglichkeiten. Die Foxes konzentrierten sich in erster Linie auf das Verteidigen und versuchten mit schnellem Umschaltspiel die Mannschaft von Jürgen Klopp zu bearbeiten. Kurz vor der Pause kam Mahrez zu der besten Chance des Tabellenführers. Seinen Schuss konnte Mignolet jedoch parieren.

Klopp: “Es war sehr emotional und hochverdient”

Nach der Pause tat sich Liverpool lange schwer. In der 63. Minute erlöste der eingewechselte Benteke die Reds jedoch mit einem schönen Treffer. Die Vorarbeit leistete der bis dato unaffälig agierende Firmino.

Leicester versuchte danach den Schalter noch einmal umzulegen und kam zu einigen Chancen. Auch Christian Fuchs machte über den Flügel immer wieder Dampf. Die Klopp Elf hielt jedoch gut dagegen und brachte das Ergebnis über die Zeit.

Titelbild: Imago

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel