Dragovic erzielt 2 Tore beim 2:1 des FC Chelsea gegen Dynamo Kiew

via Sky Sport HD

(SID) – Der angeschlagene Star-Trainer José Mourinho hat mit dem FC Chelsea einen wichtigen Sieg in der Champions League eingefahren und seine Kritiker zumindest vorläufig verstummen lassen.

Der englische Meister Chelsea, der in der Meisterschaft nur den 15. Platz belegt, besiegte Dynamo Kiew durch das Eigentor von Aleksandar Dragovic (34.) und den Freistoß von Willian (83.) mit 2:1 (1:0) und verbesserte sich in Gruppe G mit sieben Punkten auf den zweiten Platz.

Pechvogel Dragovic glich nach einem Elfmeter zwischenzeitlich aus (78.). Erster bleibt Mourinhos früherer Klub FC Porto (10), der nach dem 3:1 (1:0) bei Maccabi Tel Aviv glänzende Aussichten auf das Achtelfinale hat.

Chelsea-Fans rühren Mourinho


 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle

 

Beitragsbild: GEPA