BROOKLYN, NY - MARCH 6: DeMar DeRozan #10 of the San Antonio Spurs handles the ball during the game against the Brooklyn Nets on March 6, 2020 at Barclays Center in Brooklyn, New York. NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and or using this Photograph, user is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement. Mandatory Copyright Notice: Copyright 2020 NBAE (Photo by Nathaniel S. Butler/NBAE via Getty Images)

San Antonio Spurs verlieren ohne Pöltl

via Sky Sport Austria

Die San Antonio Spurs haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA einen weiteren Rückschlag erlitten. Die Texaner unterlagen am Freitag ohne die verletzten LaMarcus Aldridge und Jakob Pöltl auswärts gegen die Booklyn Nets 120:139. Damit fehlen ihnen in der Western Conference auf Tabellenplatz zwölf viereinhalb Spiele auf einen Play-off-Platz.

Im Spitzenspiel entschied LeBron James das Duell mit Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks für sich. Mit den Los Angeles Lakers gewann James 113:103. Dabei legte er 37 Punkte, acht Rebounds und sieben Assists auf. Antetokounmpo erzielte 32 Punkte und zwölf Rebounds. Während die Bucks bereits zuvor qualifiziert waren, lösen die Lakers zum ersten Mal seit der Saison 2012/2013 das Play-off-Ticket.

so-08-03-bsl-dukes-swans

Ergebnisse National Basketball Association (NBA) vom Freitag: Brooklyn Nets – San Antonio Spurs (ohne Pöltl/verletzt) 139:120, Washington Wizards – Atlanta Hawks 118:112, New York Knicks – Oklahoma City Thunder 103:126, Boston Celtics – Utah Jazz 94:99, Chicago Bulls – Indiana Pacers 102:108, Minnesota Timberwolves – Orlando Magic 118:132, New Orleans Pelicans – Miami Heat 110:104, Dallas Mavericks – Memphis Grizzlies 121:96, Phoenix Suns – Portland Trail Blazers 127:117, Los Angeles Lakers – Milwaukee Bucks 113:103.

(APA)

Bild: Getty Images