SANDHAUSEN, GERMANY - SEPTEMBER 21: Louis Schaub of Cologne in action during the Second Bundesliga match between SV Sandhausen and 1. FC Koeln at BWT-Stadion am Hardtwald on September 21, 2018 in Sandhausen, Germany. (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Schaub zurück im Köln-Mannschaftstraining

via Sky Sport Austria

ÖFB-Teamspieler Louis Schaub ist am Dienstag beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Dem 24-jährigen Offensivspieler machte zuletzt einen Monat lang ein Knochenmarködem im Wadenbein zu schaffen. Schaub verpasste dadurch die ersten drei Ligaspiele nach der Winterpause, in denen Köln mit zwei Niederlagen auf Tabellenplatz drei abgerutscht ist.

“Es gibt für mich nichts Schlimmeres, als nicht auf dem Platz stehen zu können”, erklärte Schaub auf der Köln-Website. Eine Prognose sei bei einer derartigen Verletzung immer schwierig. “Aber es hat jetzt zum Glück nicht allzu lange gedauert”, sagte der Wiener, der bereits am Samstag im Liga-Heimspiel gegen Sandhausen in den Kader zurückkehren könnte. Er habe sich im Training gut gefühlt. “Aber ich merke, dass mir noch ein bisschen was fehlt.”

Die Kölner würden den Kreativspieler dringend brauchen, ist er doch mit zehn Assists bereits in seiner ersten Saison in Deutschland die Nummer zwei der Liga. “Wir sind in keiner einfachen Situation, aber wir haben alles noch in der Hand. Wir müssen jetzt wieder gute Ergebnisse liefern”, sagte Schaub über das Aufstiegsrennen. Köln liegt bei einem Spiel weniger einen Zähler hinter Union Berlin und deren fünf hinter Tabellenführer Hamburger SV.

UEFA Champions League Magazin – Folge 18

Video enthält Produktplatzierungen

Beitragsbild: Getty Images

(APA)