Schicker kündigt weiteren Neuzugang bei Sturm an

via Sky Sport Austria

Der SK Sturm Graz musste sich gestern Abend trotz früher Führung Red Bull Salzburg mit 1:3 (Spielbericht + VIDEO-Highlights) geschlagen geben. Sturms Geschäftsführer Sport Andreas Schicker kündigte im Interview nach dem Spiel am, dass die Grazer noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden könnten. Man werde “die Augen offen haben” – vor allem auf der Position des Innenverteidigers und Stürmer sieht Schicker noch Handlungsbedarf. “Man darf unser Programm nicht unterschätzen, ich bin positiver Dinge, dass wir noch eine Verstärkung dazuholen”, so der 35-Jährige.

skyx-traumpass