SALZBURG,AUSTRIA,07.MAR.21 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs SKN Sankt Poelten. Image shows referee Harald Lechner. Photo: GEPA pictures/ David Geiergegger

Schiedsrichter Lechner über die Einführung des VAR: „Ich glaube schon, dass er ein Segen ist“

via Sky Sport Austria

ÖFB-Schiedsrichter Harald Lechner war in der 109. Folge unseres Podcasts DAB | Der Audiobeweis zu Gast. Der 38-Jährige spricht unter anderem über die Einführung des Videoschiedsrichters ab der kommenden Saison.

…auf die Frage, ob der VAR am Ende ,Fluch oder Segen´ sei: „Ich glaube schon, dass er ein Segen ist. Weil wenn in der letzten Minute ein klarer, offensichtlicher Fehler passiert und der wird korrigiert, dann ist es einfach das Schönste für den Schiedsrichter. Denn keiner möchte negativ in das Spielgeschehen eingreifen.“

sa-21-11-tipico-buli-mit-rbs-stu

…über die Einführung des VAR ab der kommenden Saison: „Es wird einerseits für das Schiedsrichterteam das Problem sein, manche Situationen nicht vorzeitig abzupfeifen, denn dann kann man die Situation nicht wieder herstellen und entsprechend korrigieren. Insbesondere bei Abseitsbeurteilungen wird das Spiel immer wieder weiterlaufen oder auch ein Tor fallen und erst dann wird es entsprechend korrigiert. Das Wichtigste für uns Schiedsrichter wird sein, das Spiel in einer Angriffsphase nicht vorzeitig zu unterbrechen.“

Schiedsrichter Lechner: “Man muss auch zu seinen Fehlern stehen”

Bild: GEPA