Video enthält Produktplatzierungen

Schlager zwischen Real Madrid und Tottenham endet Remis

via Sky Sport Austria

Seine weiße Weste büßte Titelverteidiger Real Madrid beim 1:1 (1:1) gegen Tottenham Hotspur in der Dortmunder Gruppe H ein. Die Königlichen und die Spurs haben mit jeweils sieben Punkten aber weiter beste Aussichten auf das Achtelfinale.

Real-Innenverteidiger Raphael Varane (28.) traf zunächst ins eigene Netz, ehe Superstar Cristiano Ronaldo per Foulelfmeter ausglich (43.), den Weltmeister Toni Kroos herausgeholt hatte. Torhüter Hugo Lloris rettete den Gästen mit starken Paraden in der zweiten Halbzeit einen Punkt.

SPIELSCHEMA

Real Madrid – Tottenham Hotspur 1:1 (1:1)

Madrid: Navas – Achraf, Ramos, Varane, Marcelo – Casemiro – Kroos, Modric – Isco (87. Vazquez), Benzema (76. Asensio), Ronaldo. – Trainer: Zidane

Tottenham: Lloris – Aurier, Alderweireld, Vertonghen, Sanchez – Dier, Winks – Sissoko (89. Son), Llorente (80. Rose), Eriksen – Kane. – Trainer: Pochettino

Schiedsrichter: Szymon Marciniak (Polen)

Tore: 0:1 Varane (28., Eigentor), 1:1 Ronaldo (42., Foulelfmeter)

Zuschauer: 76.589

Gelbe Karte: Ronaldo –

 

Bild: Getty Images