INNSBRUCK,AUSTRIA,08.NOV.17 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING - OESV, Oesterreichischer Ski Verband, season kick off, press conference. Image shows Gregor Schlierenzauer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Schlierenzauer schafft Qualifikation bei Comeback

via Sky Sport Austria
Titisee-Neustadt (APA) – Gregor Schlierenzauer hat sich am Samstag mit einem 128-m-Sprung bei seinem Weltcup-Comeback nach fast neun Monaten souverän für den Einzelbewerb am Sonntag qualifiziert. Der 53-fache Weltcupsieger landete in der Ausscheidung, die vor dem Teambewerb ausgetragen wurde, an der 23. Stelle, unmittelbar vor Stefan Kraft (126 m). Alle sechs ÖSV-Springer sind am Sonntag dabei.

Bester ÖSV-Mann war überraschend Clemens Aigner, der mit 132 Metern an 14. Stelle, direkt vor Manuel Fettner, landete. Auch Manuel Poppinger (33.) und Daniel Huber (42.) sind dabei. Quali-Sieger wurde der Norweger Johann Andre Forfang, der auf 140 m segelte vor dem Polen Dawid Kubacki und dem Deutschen Richard Freitag.

Artikelbild: GEPA