Video enthält Produktplatzierungen

Schock für Liverpool: Van Dijk erlitt schwere Verletzung im Derby

via Sky Sport Austria

Ein turbulentes Derby mit offenbar folgeschweren Konsequenzen: Liverpool-Vertidiger Virgil van Dijk musste nach einem harten Einstiegen von Everton-Goalie Jordan Pickford verletzt den Platz verlassen. Neuesten Informationen zufolge hat sich der niederländische Verteidiger einen Kreuzbandriss zugezogen.

Dies berichten beIn Sports in einem Video via Twitter sowie Sky-Kommentator Toni Tomic im Rahmen des Duells zwischen Manchester City und Arsenal. In diesem Fall würde van Dijk eine Zwangspause von mindestens sieben Monaten drohen, ein weiterer Einsatz in dieser Saison sowie eine Teilnahme an der kommenden Europameisterschaft ist damit äußerst fraglich. Eine offizielle Meldung Liverpools zum Grad der Verletzung steht bislang noch aus.

Die Kollision passierte bereits in der fünften Minute als der Everton-Goalie aus dem Tor in Richtung des Verteidigers herausstürmte. Nach einer Behandlungspause wurde van Dijk in Minute elf durch Joseph Gomez ersetzt.

Vier Tore, ein Brutalo-Foul: Dramatisches Remis zwischen Everton und Liverpool

so-18-10-premier-league