Schopp: “Tadic hat sich in dieser Saison noch einmal richtig gesteigert”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der TSV Hartberg gewann am Sonntagnachmittag mit 1:0 (1:0) beim SK Rapid Wien (Spielbericht + VIDEO-Highlights) und feierte den dritten Auswärtssieg in Folge in der Meistergruppe. Damit bleiben die Oststeirer auch im vierten Liga-Gastspiel im Allianz Stadion ohne Niederlage – zwei Siege und zwei Remis stehen zu Buche. Hartberg-Trainer Markus Schopp hat keine Erklärung dafür, warum sich die Hartberger in Wien-Hütteldorf so wohl fühlen.

Den entscheidenden Treffer im heutigen Spiel erzielte Hartberg-Goalgetter Dario Tadic, der nun bereits bei 14 Saisontreffern hält. Trainer Markus Schopp hat nur lobende Worte für seinen Angreifer: “Er ist fantastisch. Er ist ein Spieler, der weiß wo das Tor steht, und auch weiß, was er dafür zu tun hat um zu seinen Tormöglichkeiten zu kommen. Ich finde auch, dass er sich in dieser Saison noch einmal richtig gesteigert hat. Ich glaube, dass die 14 Tore unglaublich viel sind. Er ist ein Spieler, der in der Box den Unterschied ausmachen kann.”

mi-24-06-skybuliat-meistergruppe

Hartberg darf von Europa träumen

Auch im Kampf um die Europacup-Startplätze hat sich der TSV Hartberg nun in eine gute Position gebracht. “Neun Punkte aus den ersten sechs Runden in der Meistergruppe – ich glaube, dass uns das keiner zugetraut hat”, ist Schopp mit der Punkteausbeute in der Meistergruppe zufrieden. Damit bleiben die Hartberger auch in der Tabelle an den viertplatzierten Wolfsbergern dran. Der Rückstand beträgt vier Runden vor Schluss nur zwei Punkte.

Zoran Barisic zu Transparent: “Ist nicht in unserem Sinne”