Schwab: “Verdient hätte es sich nur eine Mannschaft”

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid hat trotz des Auswärtssieges bei Sturm Graz nicht das Europacup-Ticket gelöst. Für Stefan Schwab hätte es sich Grün-Weiß mehr verdient gehabt.

“Wenn man die zwei Spiele sieht, hat es sich einer verdient, dass er nächstes Jahr international spielt und das ist Rapid”, stellt der SCR-Kapitän klar und fügt hinzu: “Ein 2:0 wäre locker drin gewesen.”

Video enthält Produktplatzierungen

Trotz der dürftigen Leistungen vor allem im Herbst in der Liga wäre für Schwab die Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation verdient gewesen: “Wir haben im Frühjahr noch einmal richtig angegriffen, sind fast noch oben reingekommen, haben Europa-League-Sechzehntelfinale gespielt und sind im Cupfinale gestanden. Da hat man es sich schon verdient, dass man international spielt.”

Die Frage über seine Zukunft hat der Mittelfeldspieler offen gelassen, meint aber: “Es gibt wenig Österreicher, die nicht für Rapid spielen wollen und ich will auch gern für Rapid spielen.”

05-06-abl-finale-3-gmunden-kapfenberg