Severin Zotter gewinnt RAAM

via Sky Sport News HD

Severin Zotter gewinnt gleich bei seinem Debüt das Race Across America (RAAM). Der 33-Jährige benötigt für die 4.835 Kilometer lange Strecke von der West- an die Ostküste der USA 8 Tage, 8 Stunden und 17 Minuten.

 

 

Der Steirer ist der vierte Österreicher der dieses Rennen gewinnt. Davor waren bereits Christoph Strasser (musste dieses Jahr aufgrund eines Lungeninfekts aufgeben), Wolfang Fasching und Franz Spilauer beim diesem Extrem-Rennen durch die USA erfolgreich.

Titelbild (c) Facebook Severin Zotter