SOLDEU,ANDORRA,17.MAR.19 - ALPINE SKIING - FIS World Cup Final, giant slalom, ladies. Image shows Mikaela Shiffrin (USA). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Shiffrin greift nach 17. Saisonsieg – Brem beste ÖSV-Läuferin

via Sky Sport Austria

Mikaela Shiffrin greift beim Saisonfinale nach ihrem 17. Saisonsieg im alpinen Ski-Weltcup.

Die 24-jährige US-Amerikanerin führt nach dem ersten Durchgang des abschließenden Riesentorlaufes am Sonntag in Soldeu in Andorra 0,59 Sekunden vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und 0,84 vor Junioren-Weltmeisterin Alice Robinson aus Neuseeland.

Beste Österreicherin war Eva-Maria Brem als Achte (+1,99 Sek.). Ihre Teamkolleginnen Bernadette Schild (13.), Katharina Truppe (14.), Katharina Liensberger (15.) und Ricarda Haaser (19.) verloren allesamt bereits mehr als 2,9 Sekunden auf Shiffrin.

Skistars mit emotionalen Abschiedsbotschaften an Felix Neureuther

Kommt Shiffrin in die Weltcup-Punkteränge, ist sie nach den bereits gewonnenen Kristallkugeln für Gesamtweltcup, Super-G und Slalom auch erstmals Disziplinsiegerin im Riesentorlauf. Ihre letzte verbliebene Konkurrentin ist mit 97 Punkten Rückstand die zur Halbzeit viertplatzierte Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei.

17-03-tipico-bundesliga-sonntag

Highlights: FC Bayern München vs. FC Liverpool 1:3

Video enthält Produktplatzierungen

(APA).

Beitragsbild: GEPA.