GANGNEUNG, SOUTH KOREA - FEBRUARY 17:  Minjeong Choi of Korea celebrates after winning the gold medal during the Short Track Speed Skating Ladies' 1500m Final A on day eight of the PyeongChang 2018 Winter Olympic Games at Gangneung Ice Arena on February 17, 2018 in Gangneung, South Korea.  (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Shorttrack: Südkoreanerin Choi gewinnt Gold über 1500 m

via Sky Sport Austria

Choi Minjeong hat Gastgeber Südkorea bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang das zweite Gold im Shorttrack geschenkt. Die siebenmalige Weltmeisterin setzte sich im Finale nach einer überlegenen Vorstellung vor Li Jinyu (China) und Kim Boutin (Kanada) durch, die bereits im 500-m-Sprint Bronze geholt hatte. Vor Choi hatte bei den Männern Lim Hyojun über 1500 m für Südkorea gesiegt.

Jorien ter Mors (Niederlande), Goldmedaillengewinnerin im 1000-m-Eisschnelllauf, konnte keine weitere Medaille gewinnen und wurde Fünfte.

Beitragsbild: Getty