VAIL,COLORADO,USA,05.FEB.15 - ALPINE SKIING - FIS Alpine World Ski Championships, Haus Ski Austria. Image shows Hannes Reichelt (AUT). Keywords: medal. Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Weltmeister Hannes Reichelt – Reaktionen aus dem Netz

via APA

Vail (Colorado)/Beaver Creek (Colorado) (APA) – Mit Gold im WM-Super-G hat Hannes Reichelt am Donnerstag in den USA ein Ski-Märchen vollendet. Nur ein Jahr nach einer komplizierten Rückenoperation fuhr der Salzburger die erste Goldmedaille seiner Karriere ein. Reichelt avancierte mit 34 Jahren und 215 Tagen zum ältesten Weltmeister der Geschichte und gleichzeitig zum ersten österreichischen WM-Champion in einer Speed-Disziplin seit 2003.

Die emotionalsten Minuten erlebte der Nordamerika-Spezialist in Beaver Creek bereits wenige Minuten nach Rennende. Bei der sogenannten “Flower Ceremony” im Zielraum wurde Reichelt bei der österreichischen Bundeshymne von den Gefühlen übermannt. “Ich hatte mir geschworen, nicht zu weinen. Weil das nicht wirklich männlich ist”, merkte Reichelt lachend an.

“Aber dann sind mir die Gedanken über die vergangenen zwölf Monate durch den Kopf gegangen. Ich habe daran zurückgedacht, wie ich vor einem Jahr im Krankenhaus gelegen bin. Damals hätte ich nicht einmal zu träumen gewagt, dass ich wieder so zurückkomme;”, sagte Reichelt, der wenige Tage nach seinem Abfahrtstriumph in Kitzbühel 2014 seine Olympia-Hoffnungen begraben hatte müssen.

Marcel Hirscher genießt die Ruhe vor dem Sturm und gratuliert!

Dominik Landertinger gratuliert und hofft auf ähnliche Leistungen bei der Biathlon WM

Adrien Theaux ist überglücklich mit Platz 3

Aksel Lund Svindal freut sich über Platz 6