FC Barcelona, Barca v Gimnastic de Tarragona - Friendly Match Yusuf Demir during the friendly match between FC Barcelona and Club Gimnastic de Tarragona, played at the Johan Cruyff Stadium on 21th July 2021, in Barcelona, Spain. Barcelona Catalonia Spain urbanandsport-fcbarcel200721_npASq PUBLICATIONxNOTxINxFRA Copyright: xJoanxValls/Urbanandsportx

Spanische Presse lobt Demir nach erstem Barça-Einsatz

via Sky Sport Austria

Yusuf Demir hat von der spanischen Presse nach seinen ersten 45 Minuten im Barcelona-Dress viel Lob erhalten. Beim 4:0-Sieg gegen Gimnàstic de Tarragona wirkte Demir 45 Minuten lang erstmals im Dress der Katalanen mit.

“Demir hat gezeigt, warum Barcelona ihn geholt hat”, schrieb die spanische Zeitung “Marca”.”Der junge Österreicher spielte geschickt, schnell, direkt und bereitete der Gimnastic-Abwehr große Probleme.Während Linksverteidiger Balde vielversprechende Ansätze gezeigt hat, war es Demir, der die Show gestohlen hat.”

Lob von Trainer Koeman

Nach dem Spiel verteilte Barca-Trainer Koeman ein Lob an seine Youngster: “Alle jungen Spieler haben es heute sehr gut gemacht. Zu Yusuf Demir: Er ist ein junger, neuer Spieler und muss sich noch weiter an die Mannschaft und seine Mitspieler gewöhnen. Aber diese Spieler haben eine große Zukunft und wir werden mit ihnen arbeiten und ihnen helfen, bessere Spieler zu werden.”

In der torlosen ersten Spielhälfte fiel Rapid-Leihgabe Demir in der Offensive auf und bildete mit den Youngsters Jordi Escobar und Peque die vorderste Reihe. Auffälligste Aktion war aber ein Platzverweis für Gimnastics Alex Quintanilla, bei einem Freistoß erhielt Miralem Pjanic den Vortritt. In der Halbzeitpause wechselte Barca die gesamte Mannschaft, statt Demir bekam Hiroaki Abe Spielzeit.

In der zweiten Spielhälfte entschieden ein Hattrick von Rey Manaj sowie ein Tor von Alex Collado die Partie. Beide Profis sind wie Demir eigentlich im Kader der zweiten Mannschaft gelistet, könnten aber in der Vorbereitung weitere Einsatzminuten erhalten.

Barcelona gewinnt bei erstem Demir-Auftritt

Bild: Imago