“Spiel des Lebens” macht den Attergau narrisch

via Sky Sport Austria

Wien, 30. August 2016 – Der Countdown läuft – am Samstag geht das Sky „Spiel des Lebens“ in Oberösterreich in die vierte Runde. Bei der von Sky Österreich durchgeführten Aktion für den heimischen Amateurfußball kommt es in der 1. Klasse Süd zum Duell zwischen dem USC Attergau und Union Gampern. Großer Sport und große Emotionen sind garantiert, wenn um 14:30 Uhr das Lokal-Derby angepfiffen wird, denn: Sky inszeniert das Meisterschaftsspiel wie eine echte Bundesliga-Übertragung.

Mit Moderatoren, den Experten Hans Krankl und Heribert Weber, Kommentatoren, Field Reportern, neun HD-Kameras und einem 40 Tonnen schweren Übertragungswagen. „Davon träumt jeder Fußballer, sich einmal fühlen wie seine großen Vorbilder aus der Bundesliga oder der Champions League. Diese Bühne wollen wir den Amateuren bieten“, so Director Marketing Sky Österreich Walter Fink.

Die Gastgeber aus St. Georgen haben sich mit ihrem Jubel-Video – Motto: der Attergau wird narrisch!  – gegen hochkarätige Konkurrenz aus ganz Österreich durchsetzen und die Sky-Jury überzeugen können. „Als wir erfahren haben, dass wir das ‚Spiel des Lebens‘ gewonnen haben, ist das Vereinsheim fast explodiert. Die Feier war noch größer als beim Meistertitel“, erinnert sich Initiator Max Purrer, der nun auch Teil des Organisationsteams ist. „Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, jetzt geht es noch um den Feinschliff.“ Rund 20 Personen arbeiten in der finalen Vorbereitungsphase tägliche mehrere Stunden im Stadion. „Wir sehen uns mittlerweile öfter als unsere Freundinnen.“

Der Wetterbericht für Samstag liest sich vielversprechend, die Tabellensituation verspricht ein echtes Spitzenspiel – und das Fan-Interesse ist riesengroß. „Es gibt in der ganzen Liga kein anderes Thema mehr, schön langsam kriegen wir alle mit, welche Dimension dieses Match hat“, weiß USC-Sektionschef Helmut Hüttmaier, der auch deshalb mit einem neuen Zuschauerrekord rechnet. „Wir sind überzeugt, dass wir erstmals mehr als 1.000 Fans in unserer Arena begrüßen dürfen.“

Damit das klappt, wird auch Gegner Union Gampern seinen Teil dazu beitragen. Rund 500 Schlachtenbummler aus dem nur rund 8 Kilometer entfernten Nachbarort werden erwartet. Und der Tabellenzweite hat auch angekündigt, eine typische Jause für das Experten-Duo Hans Krankl und Heribert Weber mitzubringen.

Das „Spiel des Lebens“ wird am 3. September 2016 für alle Sky-Kunden in Österreich und Deutschland sowie in Tausenden Sportbars unverschlüsselt auf Sky Sport Austria HD und mobil via Sky Go zu sehen sein. Erstmals wird das Match auch als Live-Stream auf skysportaustria.at zu sehen sein. Weiters sind Einstiege auf Facebook Live geplant. Die Vorberichterstattung zum „Spiel des Lebens“ startet um 14:00 Uhr. Moderator Thomas Trukesitz begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher gemeinsam mit den Sky-Experten Hans Krankl und Heribert Weber. Der Anpfiff erfolgt um 14:30 Uhr. Es kommentiert Martin Konrad. Als Field Reporter ist Gerhard Krabath im Einsatz.

Krankl und Weber leiteten Training in Hellmonsödt
Bereits am Montag waren Hans Krankl und Heribert Weber als Trainer beim SV Hellmonsödt im Einsatz. Die Trainingseinheit mit den beiden Sky-Experten war der Preis für Platz zwei beim „Spiel des Lebens“ für den Verein aus der oberösterreichischen Bezirksliga Nord. Die beiden Teilzeit-Coaches trainierten die Kampfmannschaft vor 300 Zuschauern für fast zwei Stunden. Während Hans Krankl – stilecht im Barcelona-Outfit – die Stürmer in Form brachte, widmete sich Heribert Weber der Defensive und spielte mit den Abwehrspielern verschiedene Varianten durch. „Das war ein tolles Erlebnis für meine Mannschaft. Ich bin überzeugt, dass es uns den richtigen Push gibt, um in den nächsten Spielen in der Tabelle weiter nach oben zu kommen“, freute sich Hellmonsödt-Trainer Thomas Dollhäubl, der sich im Anschluss an das Training ein Trikot von den beiden Legenden unterschreiben ließ, über die prominente Unterstützung. Ein Video vom Training in Hellmonsödt gibt es hier.

starter-sport-beitrag