MINNEAPOLIS,MINNESOTA,USA,22.JUL.17 - SOCCER - MLS, Major League Soccer, Minnesota United FC vs New York Red Bulls. Image shows the rejoicing of Daniel Royer (RB New York). Photo: GEPA pictures/ USA Today/ Brad Rempel - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY - FOR EDITORIAL USE ONLY

Spielpause für Royer: MLS pausiert bis mindestens 8. Juni

via Sky Sport Austria

Für Daniel Royer und die New York Red Bulls ist in nächster Zeit kein Spielbetrieb möglich. Die nordamerikanische Major League Soccer wird nämlich frühestens am 8. Juni ihren Spielbetrieb aufnehmen. Das gab die Fußball-Profiliga am Freitag bekannt.

Gleichzeitig will die Liga in den kommenden Wochen mögliche Szenarien diskutieren, wie die Saison trotz der Coronakrise regulär beendet werden kann. Die MLS war am 12. März nach nur zwei Spieltagen für zunächst 30 Tage unterbrochen worden. Der Beginn der Play-offs ist aktuell für Mitte Oktober geplant. Royer liegt mit den Red Bulls nach zwei Spieltagen auf den zweiten Rang der Eastern Conference.

LIVEBLOG: So wirkt sich das Coronavirus auf die Sportwelt aus

once-upon-a-time-in-hollywood

(SID)

Beitragsbild: GEPA