Star-Tenor Kaufmann singt bei Beckenbauer-Gedenkfeier

Der österreichisch-deutsche Star-Tenor Jonas Kaufmann soll bei der Gedenkfeier für Franz Beckenbauer am Freitag (15.00 Uhr) in München für ergreifende Momente sorgen. Der 54-Jährige, der in München geboren ist, werde in der Allianz Arena drei Lieder singen und dem Abschied von der vor eineinhalb Wochen gestorbenen Fußball-Ikone „einen würdigen musikalischen Rahmen verleihen“, wie der FC Bayern München am Mittwochabend bekannt gab.

Kaufmann werde unter anderem zu Beginn der Gedenkfeier „Time to say Goodbye“ in der italienischen Version „Con te partiro“ singen, hieß es in der Vereinsmitteilung, in der auch der Sänger zu Wort kam. Es sei ihm eine Ehre, einen Beitrag leisten zu dürfen, sagte Kaufmann. „Ich bin in München aufgewachsen und seit meiner Kindheit Fan des FC Bayern. Franz Beckenbauer ist in meinen Augen die größte Persönlichkeit des Vereins und des gesamten deutschen Fußballs, er ist als Sportler und Mensch unerreicht.“

Kaufmann lebt in Salzburg und besitzt seit 2022 auch die österreichische Staatsbürgerschaft. Der gebürtige Bayer gehört zu den Topstars der klassischen Musik. Ab Herbst wird der Publikumsliebling neben seiner Gesangskarriere unter anderem auch als Intendant der Tiroler Festspiele Erl fungieren.

Bayern gibt Gäste für Beckenbauers Trauerfeier bekannt

(APA) / Bild: Imago