WISLA,POLAND,14.JAN.17 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING - FIS World Cup, large hill, men. Image shows Gregor Schlierenzauer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Wrofoto/ Piotr Hawalej - ATTENTION - NO USAGE RIGHTS FOR POLISH CLIENTS.

Stoch siegt erneut in Wisla, Schlierenzauer im Spitzenfeld

via Sky Sport Austria

Wisla (APA) – Skisprungstar Gregor Schlierenzauer ist bereits im zweiten Weltcup-Bewerb nach einjähriger Pause im Spitzenfeld gelandet. Der Tiroler belegte am Sonntag in Wisla Rang acht, am Samstag war er 31. geworden. Der am Vortag zweitplatzierte Stefan Kraft wurde diesmal Vierter. Der Sieg ging vor Heimpublikum erneut an den Polen Kamil Stoch.

Der Tourneetriumphator gewann knapp vor Daniel Andre Tande (NOR) und Domen Prevc (SLO). Mit seinem vierten Saisonsieg baute Doppelolympiasieger Stoch die Weltcupführung aus. Manuel Fettner, Michael Hayböck und Andreas Kofler landeten auf den Rängen 14 bis 16. Die nächsten Bewerbe finden kommendes Wochenende im polnischen Zakopane statt.

Bild: Getty Images