ATZENBRUGG,AUSTRIA,09.JUN.18 - GOLF - PGA European Tour, Shot Clock Masters, Diamond Country Club. Image shows Sepp Straka (AUT). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Straka nach starker Schlussrunde in Detroit Achter

via Sky Sport Austria

Golfprofi Sepp Straka hat beim PGA-Turnier in Detroit mit einer ausgezeichneten Schlussrunde die Rückkehr in die Top Ten geschafft. Der Austro-Amerikaner spielte am Sonntag eine bogeyfreie 67 mit fünf Birdies, die ihn um 22 Positionen auf den geteilten achten Platz nach vorne brachte. Dafür erhielt er 212.000 US-Dollar (189.000 Euro) Preisgeld.

Mit insgesamt 273 Schlägen fehlten Straka drei auf den drittplatzierten Kevin Kisner, der überlegene Sieger Bryson Dechambeau benötigte acht weniger. Für den 27-Jährigen ist es das bereits dritte Top-Ten-Ergebnis in der laufenden, von der Corona-Pandemie lange unterbrochen gewesenen Saison.

so-05-07-skybuliat-meistergruppe

Ergebnisse Golf-PGA-Tour vom Sonntag in Detroit (7,5 Mio. US-Dollar/Par 72) – Endstand nach 4 Runden: 1. Bryson Dechambeau (USA) 265 Schläge (66/67/67/65) – 2. Matthew Wolff (USA) 268 (69/64/64/71) – 3. Kevin Kisner (USA) 270 (65/69/70/66). Weiter: 8. u.a. Sepp Straka (AUT) 273 (68/66/72/67)

(APA)

Bild: