Sturm Amateure spielen bei Aufstieg in 2. Liga in Gratkorn

via Sky Sport Austria

Graz (APA) – Die Amateur-Mannschaft von Fußball-Bundesligist Sturm Graz wird ihre Heimspiele bei einem Aufstieg in die ab kommender Saison neu geschaffenen 2. Liga in Gratkorn bestreiten. Wie Sturm am Donnerstag bekannt gab, wurde eine Übereinkunft erzielt. Die Lizenzunterlagen für die Saison 2018/19 seien der Bundesliga übermittelt worden.

„Für diesen Standort spricht, dass keine weiteren Adaptierungen und Investitionen notwendig sind, um die Lizenzkriterien zu erfüllen“, sagte Sturms Geschäftsführer Sport, Günter Kreissl. Die Grazer hätten seit vergangenem Herbst alle Möglichkeiten geprüft. Der FC Gratkorn spielte von 2004 bis 2011 in der Ersten Liga, schlitterte 2013 aber in den Konkurs und spielt aktuell in der steirischen Oberliga. Die Sturm Graz Amateure befinden sich derzeit auf dem dritten Platz der Regionalliga Mitte, der voraussichtlich für den Aufstieg in die neue 16er-Liga reicht.

Bild: Medienmitteilung – SK Sturm Graz