GLASGOW,SCOTLAND,25.MAR.21 - SOCCER - FIFA World Cup Qatar 2022, European qualifiers, OEFB international match, Scotland vs Austria. Image shows Sasa Kalajdzic (AUT).  Photo: GEPA pictures/ Michael Zemanek

Stuttgart-Torjäger Kalajdzic über EM-Chancen: “Können viel erreichen”

via Sky Sport Austria

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Sasa Kalajdzic vom Bundesligisten VfB Stuttgart traut dem ÖFB-Team bei der anstehenden EM (11. Juni bis 11. Juli) viel zu. Es sei “alles und nichts” möglich, sagte der 23 Jahre alte Stürmer im Interview mit 11Freunde: “Wir haben enorm viel Potenzial, und wenn wir das in gute Leistungen umwandeln, können wir viel erreichen.”

Allerdings verlor Österreich vor knapp zwei Monaten in der WM-Qualifikation gegen Dänemark mit 0:4. “Wenn wir spielen wie gegen Dänemark, wird’s übel”, betonte Kalajdzic. Der zwei Meter große Wiener schaffte in dieser Saison mit 16 Ligatoren den Durchbruch bei den Stuttgartern, in der Nationalmannschaft traf er in fünf Spielen bereits dreimal.

so-22-11-tipico-buli

Kalajdzic wechselte 2019 zum VfB und freute sich über neue kulinarische Impulse. “Bis ich nach Stuttgart kam, kannte ich keine Maultaschen. Und jetzt weiß ich: Die sind richtig lecker”, sagte der Torjäger: “Wobei es auch ein bisschen deppert von mir wäre, als VfB-Spieler in einem Interview etwas anderes zu sagen.”

Auch die sprachlichen Unterschiede zwischen Deutschland und Österreich stellten einige Teamkollegen bereits vor Schwierigkeiten. “Ich haue, wenn ich in Stuttgart in der Kabine sitze, ab und zu mit Absicht ein paar Wiener Phrasen raus. Einfach, damit die Jungs ins Grübeln kommen”, erzählte Kalajdzic: “Dann sage ich zum Beispiel zu irgendeinem: ‘Warum häklst’ (ärgerst, Anm.) mich so?”

(SID) / Bild: GEPA