Stuttgart trennt sich von Trainer Kramny

via Sky Sport Austria

(SID) – Der VfB Stuttgart hat nach SID-Informationen die Konsequenzen aus dem zweiten Bundesliga-Abstieg gezogen und Trainer Jürgen Kramny von seiner Aufgabe als Chefcoach entbunden. Der 44-Jährige hatte die Schwaben am 24. November 2015 übernommen, konnte den ersten Abstieg seit 41 Jahren aber nicht verhindern.

Kramny dürfte dem Verein aber wohl erhalten bleiben. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll er zur zweiten Mannschaft des Klubs zurückkehren, die aus der 3. Liga abgestiegen ist. Kramny hatte beim VfB noch einen Vertrag bis 2017, der aber wohl nur fürs Oberhaus galt.

Beitragsbild: Getty Images

STUTTGART STEIGT ERSTMALS NACH 41 JAHREN IN LIGA ZWEI AB