Tätlichkeit! Barac fliegt nach Tritt gegen Vizinger mit Rot vom Platz

via Sky Sport Austria

Rapid hat gegen den WAC eine überraschende Heimniederlage kassiert. Die Hütteldorfer mussten sich den Kärntnern am Sonntag 1:2 geschlagen geben, der entscheidende Treffer glückte Cheikhou Dieng in der 91. Minute. Rapids Mateo Barac sah in einer teilweise hektischen Partie die Rote Karte (77.).

Dem Kroaten brannten in der 77. Minute die Sicherungen durch. Der 26-Jährige trat auf die Schulter des am Boden liegenden Dario Vizinger und sah dafür die Rote Karte.

WAC feiert Last-Minute-Sieg gegen Rapid