May 26, 2021, TAMPA, Florida, USA: Tampa Bay Lightning center Steven Stamkos 91, Tampa Bay Lightning left wing Alex Killorn 17 and Tampa Bay Lightning defenseman Erik Cernak 81 celebrate Killorn s goal during the third period of the game between the Tampa Bay Lightning and the Florida Panthers on Wednesday, May 26, 2021, in game six of the first round of the NHL, Eishockey Herren, USA Stanley Cup Playoffs at Amalie Arena in Tampa. TAMPA USA - ZUMAs70_ 0119327495st Copyright: xDouglasxR.xCliffordx

Tampa Bay und NY Islanders in zweiter NHL-Play-off-Runde

via Sky Sport Austria

Tampa Bay Lightning hat die Chance auf die Titelverteidigung in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL gewahrt. Der Stanley-Cup-Sieger gewann am Mittwoch zu Hause gegen die Florida Panthers mit 4:0 und entschied die “best of seven”-Serie der ersten Play-off-Runde mit 4:2 für sich.

Die New York Islanders fixierten am Mittwoch ebenfalls den Aufstieg. Die New Yorker warfen die Pittsburgh Penguins mit einem 5:3-Heimsieg und gesamt 4:2-Siegen aus dem Bewerb. Im Finale der East Division treffen die Islanders auf die Boston Bruins, die sich gegen die Washington Capitals mit dem Villacher Stürmer Michael Raffl durchgesetzt hatten.

Die Minnesota Wild schafften gegen die Vegas Golden Knights mit einem 3:0-Heimsieg den 3:3-Gleichstand in der Serie. Im entscheidenden siebenten Spiel am Freitag haben die Golden Knights Heimvorteil.

NHL-Ergebnisse vom Mittwoch – Play-off, 1. Runde (“best of seven”):

East Division: New York Islanders – Pittsburgh Penguins 5:3 (Endstand der Serie 4:2)

Central Division: Tampa Bay Lightning – Florida Panthers 4:0 (Endstand 4:2)

West Division: Minnesota Wild – Vegas Golden Knights 3:0 (Stand 3:3)

(APA)

di-20-10-chamoions-league-konferenz

Beitragsbild: Imago