VIENNA,AUSTRIA,26.OCT.17 - TENNIS - ATP World Tour, Erste Bank Open. Image shows Dominic Thiem (AUT). Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Thiem scheitert bei Erste Bank Open an Gasquet

via Sky Sport Austria

Wien (APA) – Dominic Thiem hat am Donnerstag die hohen Erwartungen nicht erfüllt und ist bei seinem Heimturnier erneut vorzeitig gescheitert. Thiem schied vor 9.200 Fans in der Wiener Stadthalle wie im Vorjahr bereits im Achtelfinale aus. Der 24-jährige Weltranglisten-Sechste unterlag beim Erste Bank Open am Nationalfeiertag dem Franzosen Richard Gasquet nach 2:22 Stunden mit 6:4,5:7,1:6.

Gasquet verwandelt den ersten Matchball

Video enthält Produktplatzierungen

Thiems bestes Wien-Resultat bleibt damit weiterhin das Viertelfinale aus 2013. Sein nächstes Turnier bestreitet der Lichtenwörther nun kommende Woche beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy. Nach einer Woche Pause tritt er dann bei den ATP-World-Tour-Finals der besten acht Spieler des Jahres in London an. Seine Form wird er bis dahin gewaltig steigern müssen.

Damit sind nur noch zwei Gesetzte im Wiener Viertelfinale im Bewerb: Am Freitag (2. Spiel nach 16.30 Uhr) spielen im Schlager Topstar Alexander Zverev (GER-1) und Jo-Wilfried Tsonga (FRA-8) gegeneinander.

Haarscharfe Hawk-Eye-Entscheidung im ersten Satz

Video enthält Produktplatzierungen

Dominic Thiem holt den ersten Satz

Video enthält Produktplatzierungen

Thiem rutscht aus und holt dennoch den Punkt

Video enthält Produktplatzierungen

Gasquet holt sich Satz zwei

Video enthält Produktplatzierungen

Thiem im Interview nach dem Spiel

Video enthält Produktplatzierungen