RIO DE JANEIRO,BRAZIL,17.FEB.16 - TENNIS - ATP World Tour, Rio Open. Image shows Dominic Thiem (AUT). Photo: GEPA pictures/ Fotoarena/ Celso Pupo - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Thiem unterliegt Djokovic in Miami-Achtelfinale

via APA

Dominic Thiem hat Novak Djokovic im zweiten Duell der beiden auf der Tennis-ATP-Tour voll gefordert, aber trotzdem den Kürzeren gezogen. Österreichs Aushängeschild musste sich dem serbischen Weltranglistenersten am Dienstag im Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Miami nach hartem Kampf 3:6,4:6 geschlagen geben. 2014 hatte Thiem in der 3. Shanghai-Runde ebenfalls 3:6,4:6 verloren.

Thomas Muster (1996 gegen Pete Sampras) und Jürgen Melzer (2010 gegen Rafael Nadal) bleiben damit die einzigen Österreicher, die jemals gegen eine Nummer eins der Welt gewonnen haben. Thiem kassierte dabei die 24. Niederlage eines ÖTV-Spielers im 26. Anlauf. Enttäuscht musste der 22-Jährige aber nicht wirklich sein, präsentierte er sich doch von einer sehr guten Seite, verlangte dem Superstar alles ab. 15 Breakchancen gegen Djokovic verdeutlichen Thiems starken Auftritt, verwerten konnte er aber nur eine, eine Sensation war so nicht möglich.

Der Erfolgslauf Djokovic’ 2016 ging mit dem 23. Sieg im 24. Saisonmatch weiter. Seine einzige Niederlage hat der Serbe nur wegen einer Aufgabe wegen einer Augenentzündung in Dubai kassiert. Djokovic bekommt es auf dem Weg zu seinem sechsten Titel in Miami im Viertelfinale mit dem Tschechen Tomas Berdych zu tun. Die Nummer sieben des Turniers schaltete den Franzosen Richard Gasquet mit 6:4,3:6,7:5 aus.

Titelbild: GEPA