GEPA-10011478013 - BAD MITTERNDORF,AUSTRIA,10.JAN.14 - SKI NORDISCH, SKISPRINGEN, SKIFLIEGEN - FIS Weltcup der Herren, Kulm, Training und Qualifikation. Bild zeigt Thomas Morgenstern (AUT). Foto: GEPA pictures/ Florian Ertl

Thomas Morgenstern will nach Sotchi

via Sky Sport News HD

(APA) hat sich nach seinem schweren Sturz auf dem Kulm am 10. Jänner so gut erholt, dass er versuchen will, bei den  zu starten. Dies gab der 27-jährige Kärntner am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in der Klagenfurter Privatklinik Maria Hilf bekannt. Der erste Olympia-Bewerb steht am 9. Februar von der Normalschanze auf dem Programm.

“Meine Ziele sind sehr hoch. So kurz davor gebe ich nicht auf. Ich bin weiter als ich je gedacht habe. Der Weg wird steinig. Ich will meine Karriere nicht mit einem Sturz beenden”, sagte Morgenstern, der sich nun langsam Schritt für Schritt mit Trainer Heinz Kuttin auf den Trip nach Russland vorbereiten möchte.

 

 Foto: GEPA pictures/ Wolfgang Jannach

Foto: GEPA pictures/ Wolfgang Jannach