Thomas Vanek trifft bei Sieg der Detroit Red Wings

via Sky Sport Austria

Winnipeg (APA) – Zwei Siege und eine Niederlage haben Österreichs Legionäre am Samstag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verbucht. Thomas Vanek steuerte mit dem wichtigen Ausgleich zum 3:3 der Detroit Red Wings gegen die Florida Panthers einen Treffer zum ersten Saisonsieg seiner Mannschaft bei. Es war der zweite Treffer Vaneks in seiner 14. NHL-Spielzeit.

Das Tor im VIDEO

Sieg für Michael Raffl und Flyers

Einen Sieg gab es auch für Michael Raffl mit den Philadelphia Flyers, die sich zu Hause gegen die New Jersey Devils mit 5:2 durchsetzen. Raffl durfte sich auch ohne Scorerpunkt und mit nur 8:43 Minuten Eiszeit zumindest über den Sieg freuen. Für Michael Grabner, den Stürmer in Diensten der Arizona Coyotes, gab es wenig Grund zur Freude: Weder Punkte noch Sieg, denn die gastgebenden Winnipeg Jets siegten mit 5:3.

Mit einem 3:0-Sieg bei den Edmonton Oilers haben die Nashville Predators ihren starken Saisonstart mit dem fünften Sieg in Folge fortgesetzt. In acht Saisonpartien haben sie nun siebenmal gewonnen.

NHL-Ergebnisse am Samstag: Florida Panthers – Detroit Red Wings (mit Vanek/1 Tor) 3:4 n.V., Philadelphia Flyers (mit Raffl) – New Jersey Devils 5:2, Winnipeg Jets – Arizona Coyotes (mit Grabner) 5:3, San Jose Sharks – New York Islanders 4:1, Edmonton Oilers – Nashville Predators 0:3, Carolina Hurricanes – Colorado Avalanche 1:3, Columbus Blue Jackets – Chicago Blackhawks 1:4, Minnesota Wild – Tampa Bay Lightning 5:4 n.V., Vancouver Canucks – Boston Bruins 2:1 n.V., Vegas Golden Knights – Anaheim Ducks 3:1, Los Angeles Kings – Buffalo Sabres 1:5, Toronto Maple Leafs – St. Louis Blues 1:4, Ottawa Senators – Montreal Canadiens 4:3 n.V.

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen

Bild: Getty Images